0 Artikel gesamt

Über Uns

Schön, dass Sie uns gefunden haben. Auf den nächsten Seiten zeigen wir Ihnen unser Angebot an Wollen zum

Filzen
Handspinnen
Gestalten mit Wolle

Unsere schönen Wollvliese gibt es nur direkt bei uns zu bestellen und nicht über den Handel. Seit über 60 Jahren verarbeiten wir Schafwolle zu Vliesen in unserer Schafwollkämmerei. Bis 2001 war unsere eigene Wollspinnerei in Betrieb. Diese wurde aufgegeben, wegen geringer Nachfrage nach reinem Schafwollgarn. Wir mussten uns neu orientieren und mit dem großen derzeitigen Angebot der Wollvliese zum Handfilzen gelang dieses. Unsere Filzwollen im Vlies mit Art.-Nr. 200-240 gefärbt und 250-291 ungefärbt sind sehr begehrt. Vorzugsweise werden deutsche Schafwollen verarbeitet. Diese beziehen wir von einheimischern Schäfereien und vom Wollhandel. Deutsche Wollen geben uns die Naturfarben von wollweiß bis dunkelbraun. Österreichische Bergschafwollen geben uns die Naturfarben beige bis rehbraun. Naturgraue Farben erhalten wir von skandinavischen Gotlandwollen. Überseewollen, wie Neuseelandwollen sind durch natürliche Bleichung der Sonne schneeweiß.
Die geschorenen Wollen werden nach ihren Naturfarben sortiert, gwaschen und ohne weitere Behandlung (ohne Behandlung mit Mottengift) gekämmt. Das handwerkliche Kämmen auf Kardiermaschinen älterer Bauart ergibt schöne weiche, flauschige Vliese. Die Wolle enthält Anteile von natürlichem Fett (Lanolin). Der typische Wollgeruch der naturbelassenen Schafwolle bleibt erhalten. Gewaschene Schafwolle ist schadstofffrei, denn evt. vorhandene Pestizide werden bei der Wäsche ausgespült und liegen unterhalb der Nachweisgrenze.


 

Hinweis zu Online-Bestellvorgang:

Es kann immer nur ein Artikel in den Warenkorb gelegt werden. Durch Anklicken auf Warenkorb gelangt dieser ins Bestellformular. Erst jetzt kann ein weiterer Artikel bestellt werden.

  1. Menge des gwünschten Artikels angeben.
  2. Auf "hinzufügen" kilcken oder Taste Return/Enter drücken und Artikel geht ins Bestellformular.
  3. Nach Abschluss auf Einkaufskorb (rechts in der Titelleiste neben "Wollmeister.de") klicken
  4. Auf "Weiter zur Kasse klicken"
  5. Alle benötigten Eingabefelder in den Bereichen "Ihre Daten", "Versand" und "Zahlungsart" eingeben und jeweils mit "Weiter" bestätigen
  6. Im Bereich "Bestätigung" haben Sie die Möglichkeit all Ihre Eingaben zu prüfen
  7. Haken neben "Ich akzeptiere die allgemeinen Geschäftsbedinungen..." setzen und im Anschluss den "kostenpflichtige Bestellung absenden" - Button betätigen
     

STAMMKUNDEN die Ihre Kundennummer nicht zur Hand haben, bitte einfach 1111 als Kundennummer angeben. Ich finde Sie anhand der eingegebenen ADRESSE schnell auf meinem Versand-PC.

 

Alternativer Bestellvorgang:

Falls Ihnen diese Bestellmöglichkeit zu mühsam ist, bitte einfach mit email bestellen an: eischer@wollmeister.de
Absender angeben, Artikel auflisten mit Artikelnummer, Farbbezeichnung und Menge (1-kg Menge, halbe kg, 100g)
Fragen und Anregungen bitte stets mit extra Mail an uns senden.
 

Mindestbestellwert für Paketsendungen innerhalb Deutschlands ist € 36,50 (€ 30,-- Ware / Wolle + € 6,50 Porto).
Kleinbestellungen unter € 36,50 Bestellwert werden nicht ausgeführt. Lohnt nicht bei unseren günstigen Wollpreisen mit Rechnungslegung + Versandarbeiten.
EU-Raum: Mindestbestellwert € 44,50 (€ 30,-- Ware / Wolle + € 14,50 Porto).                            Schweiz: Mindestbestellwert: € 51,-- (€ 30,-- Ware / Wolle + € 21,-- Porto).
  
Alle Welt pakete siehe unter RECHTLICHES.
Genaue und alle Lieferbedingungen (AGB) und das neue WIDERRUFSRECHT gültig ab 13. Juni 2014 bitte lesen in RECHTLICHES unter Rubrik: Allgemeine Geschäftsbedingungen (ABGs). Auf dieser Seite unten links bitte anklicken.

 

Besuchen Sie uns:

Wollverkauf geöffnet am Freitag von 16°° bis 18°° und am Samstag von 10°° bis 12°.

##     ##

In den bayerischen Schulferienzeiten bitte vorher telefonisch anmelden oder Mail senden und anfragen, da auch mal geschlossen sein kann am Wochenende. Wochenenden an denen geschlossen ist, gebe ich hier oben bekannt.

 

Image 1390243170

 

Tochter Jessica beim Eintüten

Gerhard Eischer an der Maschine. Die gewaschene und gefärbte Rohwolle wird auf der Wollkämmmaschine gekämmt. Das Wollgut wird auf zwei Kämm-Maschinen nacheinander gekämmt um schöne Wollvliese zu erhalten.